Jonas Loh || 27. Juni 2013

Projektausschreibung F-A-S-T

F-A-S-T ist ein mit ESF-Mitteln gefördertes Pilotprojekt und beabsichtigt die Entwicklung und Erprobung eines postgradualen Bildungsangebots. Ziel ist es, künstlerische, wissenschaftliche und technische Forschung und Umsetzung als Arbeitsschwerpunkte zu vernetzen. Gemeinsame Kommunikations- Denk- und Handlungsmuster bilden die Grundlage, aus der heraus die Interdisziplinarität zwischen den Gebieten entwickelt wird.

Für die Erprobung des Konzepts bieten die HfBK Dresden, die TU Dresden und die HTW Dresden Interessierten aller künstlerischen, technischen und wissenschaftlichen Felder von Oktober 2013 bis April 2014 die Möglichkeit, ein eigenes, interdisziplinäres Projekt zu realisieren.

Innerhalb der Plattform sollen über einen Zeitraum von 6 Monaten kritisch Phänomene im erweiterten Kontext von Kunst, Wissenschaft und Technik erforscht und verwirklicht werden. Dabei sind Interessierte aus wissenschaftlichen Fächern und technischen Arbeitsbereichen genauso aufgefordert sich zu bewerben, wie Absolventen aus allen künstlerischen Disziplinen. Die einzureichende Projektskizze sollte bereits im Ansatz die Möglichkeit der Interdisziplinarität zwischen Kunst, Wissenschaft und Technik beinhalten.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der folgenden PDF: Projektausschreibung_F-A-S-T